Cappuccino goes vegan: Selfmade Mandelmilch

Kuhmilch kommt für mich seit einiger Zeit nicht mehr in Frage. Daher war ich lange auf der Suche nach einer guten pflanzlichen Alternative. Möglichkeiten gibt es in Super- und Biomärkten ja in Hülle und Fülle. Sucht man nach einem Milchersatz ohne Zusatzstoffe wird die Auswahl schon deutlich kleiner. (Immer diese fiesen „E“s & Co…) Da ich gerne weiß, was ich genau in der Tasse habe, war es mein Ziel, einen pflanzlichen Milchersatz herzustellen, der neben einem guten Geschmack auch noch gut formbaren, cremigen Schaum hervorbringt.

Weiterlesen →

Espresso vs. Filterkaffee

Links: Filterkaffee // Rechts: Espresso

In meinem Blogeintrag „Ein Espressionist auf Abwegen…“ habe ich euch erzählt wie ich zum Filterkaffee gekommen bin. Bevor ich Filterkaffee in meine „To-Drink-Liste“ aufgenommen habe, dachte ich immer, dass mich ein Espresso wirklich wach macht, während das Koffein im Filterkaffee kaum spürbar ist. Da ich beides einfach gerne trinke, möchte ich euch kurz die Unterschiede aufzeigen.

Weiterlesen →

Das Tumult-Café

In den letzten Wochen habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, in meinen Mittagspausen in unregelmäßigen Abständen die Third-Wave-Cafés der fußläufigen Umgebung aufzusuchen. Einfach mal eine Weile raus aus dem Großraumbüro, den Kopf frei bekommen, die letzten Termine verarbeiten und ‚Me-Time‘ genießen.

Eines davon ist das Tumult-Café im Frankfurter Bahnhofsviertel, welches ich hier gerne kurz vorstellen möchte. Lange habe ich überlegt, welches Café das erste in der Rubrik „Café-Vorstellung“ werden soll. Letztendlich ist mir die Entscheidung sehr leicht gefallen. Denn: Das Tumult-Café mit seiner unvergleichlichen Atmosphäre, ist der Ort, an dem ich die Entscheidung gefällt habe, diesen Blog zu beginnen.

Weiterlesen →

Rezept: Pumpkin Spiced Latte

Fertig zubereiteter Pumpkin Spiced Latte
Pumpkin Spiced Latte mit Zimt Topping

Die Bäume werden bunt, die Sonne gibt noch einmal alles aber wir merken es: Die Zeit für unsere geliebten eisgekühlte Kaffeegetränke neigt sich dem Ende zu. Doch kein Grund sich zu ärgern: Zum Glück lockt der Herbst mit tollen Farben, Herbstfrüchten und Gemütlichkeit. Für mich Grund genug euch ein super leckeres Pumpkin Spiced Latte Rezept zu zeigen.

Für einen Pumpkin Spiced Latte benötigt Ihr: 

  • Pumpkin Spice Gewürz 
  • Hokkaido- oder Butternutkürbis
  • Kuh- oder Getreidemilch
  • Agavendicksaft
  • Pürrierstab und
  • Mixer
  • eine prise Zimt und/oder Kokosraspeln
Kürbis vorbereiten

Ikürbishr startet mit einem Hokkaido oder wie ich es hier gemacht habe mit einem Butternutkürbis. Das ist natürlich gemackssache, ich finde das Fruchtfleisch des Butternutkürbis ist etwas cremiger. 

1.) Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend bei 180 Grad je nach Größe 40 bis 45 Minuten in den Ofen schieben. Mit einer Gabel testen, ob der Kürbis weich. 

 

2.) Den Kürbis abkühlen lassen, schälen und anschließend auf der höchsten Stufe mit einem Küchenmixer zu einem glatten Püree mixen. Da ihr für das Rezept nicht die komplette Menge benötigt, könnt ihr das Püree problemlos in kleinen Portionen einfrieren. 

Kürbisfleisch pürieren

3.) Nehmt drei große Esslöffel von dem Kürbispüree und einen großen Esslöffel des selbstgemachten Pumpkin Spice Gewürzes. Dazu kommt je nachdem wie süß ihr den Pumpkin Spice Latte möchtet Agavendicksaft oder Honig, 250ml am besten aufgeschäumte bzw. warme (Pflanzen)Milch und zu guter letzt ein doppelter Espresso. 

Alle Zutaten für einen Pumpkin Spice Latte
Alle Zutaten werden gut vermischt
Alle Zutaten mixen

4.) Zum Schluß nehmt ihr alle Zutaten und schüttet sie zusammen in einen Mixer. Den Mixer auf höchster Stufe ca. eine Minute laufen lassen und fertig ist der Pumpkin Spice Latte. 

Wenn ihr wollt, könnt ihr noch Zimt oder Kokosraspeln als Topping verwenden.

Jetzt zurücklehnen und in der herrlichen Herbstsonne den Pumpkin Spice Latte genießen! 

Tipp:

Wenn die Herbsttage doch sonniger und wärmer sind, den einfach statt warmer (Pflanzen)Milch kalte nehmen und eine Handvoll Eiswürfen hinzufügen. Der Pumpkin Spice Latte funktioniert auch wunderbar kalt! 

Pumpkin Spice Gewürz selbst gemacht

Nach diesem herrlichen Sommer sieht man es mittlerweile: Der Herbst hat Einzug gehalten. Auch wenn die Tage jetzt wieder kälter und kürzer werden, für alle die sich ärgern, hat es dennoch mindestens eine positive Seite: Es gibt wieder Kürbisse! Hierfür habe ich eine simple Gewürzmischung gemacht, die neben einem Pumpkin Spice Latte auch Suppen oder Pumpkinbread verfeinert.

Weiterlesen →